Kolland Topsport Asics

Ort
Datum
Bericht / Fotos
Niklasdorf - St. Anna
24. u. 26.06.11
Erika Tiefengraber

Am Feiertag, dem 24. Juni fandzum 18. MAl der Mugelberglauf vom Niklasdorfer Hauptplatz auf den 1634m hohen Hausberg der Niklasdorfer - die Mugel statt. Zu Beginn kühlte einsetzender Regen die Läuefer und Läuferinnen. Auf den letzten Kilometern wurde das Wetter aber zunehmend freundlicher.

Gabi Eberhardt  und Tagessiegern Karin Freitag
Gabi Eberhardt und Tagessiegern Karin Freitag


Karin Freitag konnte mit der unglaublichen Bestzeit von 1:04 wieder bestätigen, dass sie zu Recht für die Europameisterscheft in der Türkei qualifiziert ist.
Gabi Eberhard siegte in der W40, Richard Nudl wurde 2. in der M40
und Erika Tiefengraber wurde 2. in der W45


Der Zirbitzkogel am 26.06.11
Der Zirbitzkogel am 26.06.11


Am Sonntag war dann der Berglauf auf den 2396m hohen Zirbitzkogel zu laufen.
Am Start in St. Anna auf 1300m betrug die Temperatur 15.
Am Gipfel des Zirbitzkogel eisige 3 mit starken Sturmböen


Peter Pripfl


Den Tagessieg und Streckenrekord von 56:41 Min holte sich Mungai Samson Kagia aus Kenja.
Peter Pripfl wurde als bester Österreicher Tages-4. und siegte in der M35 mit 1:02
und konnte damit auch beweisen, das seine momentane Leistung eine Europameisterschaftsteilnahme absolut würdig ist.
Franz Reith konnte die M45 für sich entscheiden.


Tagessiegerin Karin Freitag


Wieder Tagessiegerin wurde unsere EM Teilnehmerin Karin Freitag.
Mit unglaublichen 1:12 deklassierte sie vor allem die sieggewohnten Kenianerinnen.
Gabi Eberhard wurde 2. in der W40 hinter Margit Egelseder und vor Justina Streibl.
Erika Tiefengraber wurde 2. in der W45


Gabi


Unser Team beim Zirbitz Berglauf
Unser Team beim Zirbitz Berglauf