Kolland Topsport Asics

Ort
Datum
Bericht / Fotos
Leoben
6.11.2010
Susanne Kolland

Peter Pripfl krönte ein erfolgreiches Jahr mit der Tagesbestzeit beim Irontrail in Leoben.

Erika Tiefengraber wird zweitschnellte Dame und gewinnt auch ihre Altersklasse. Martin Krempl, der durch Verletzungen die letzten 3 Monate nicht viel trainieren konnte, wird Sechster.

Der Seckauer Peter Pripfl stieg heuer nach 2-jähriger Auszeit für den Hausbau wieder voll in die Laufszene ein, und der 38-Jährige Allrounder, die die letzten 15 Jahre auch den Laufsport in Österreich mitgeprägt hat, ist wieder voll da! Er ist einer jener Läufer, die vom Crosslauf bis zum Marathon auf den Siegerlisten zu finden sind. 4 Staats- und 9 Landesmeisterschaftsmedaillen konnte der Vater eines 8 Monate alten Buben allein heuer gewinnen.



10.000m ÍM in Wien
10.000m ÍM in Wien


Zu seinen größten Erfolgen gehören die 2 Goldenen bei den österreichischen Staatsmeisterschaften über 10.000 m heuer in Wien. 1999 lief er schon bei der Berglauf-WM in Malaysia für das rot-weiß-rote Nationalteam, wo auch der Stern des 7-fachen Berglaufweltmeisters Jonathan Wyatt aufging. Ein weiteres sportliches Highlight war auch sein erster Marathon, bei dem er nur eingesprungen war und mit 2:32,12 finishte und der Start beim Capetown-Man in Südafrika. An Zielen fehlt es ihm weiter nicht:
Startschuss für die neue Laufsaison ist jedenfalls der Silvesterlauf in St. Margarethen und bei den Staatsmeisterschaften im Halbmarathon in Wels will er sich mit dem Team Mannschaftsgold holen.


Peter Pripfl
Peter Pripfl